Eine kleine Fahrrad-Tour durch das „Alte Land“ zur Apfelblüte

Der Wetterbericht für das letzte Wochenende war einfach toll. Also wurde schnell festgelegt, dass am Sonntag eine Outdoor-Aktivität anstand.

Die Varianten, die ich Elisabeth angeboten hatte, lagen zwischen einem Autoausflug in den „Barfuß-Park“ nebst einem Besuch im „weltbesten“ Bauerncafe „Ole Müller Schün“ in Müden, einer Fahrrad-Tour durch das „Alte Land“ in dem gerade die Apfelbäume blühen oder einer Wanderung durch die Fischbeker Heide.

Elisabeth hat schnell entschieden, dass der Autoausflug und die Wanderung verschoben werden und die Fahrrad-Tour ansteht.

Also ging es am Sonntag zunächst per Fähre von der Landungsbrücken nach Finkenwerden. Dort begannen wir dann die wirkliche schöne Strecke durch das wundervolle „Alte Land“. Das eine oder andere Picknick wurde eingelegt.

Zurück sind wir dann mit der S-Bahn von Neu-Wulmsdorf gefahren. Dazwischen liegen ca. 43 KM, die aber gut zu bewältigen sind.

Der Verlauf der Tour habe ich probeweise mal in „Relive“ zusammengestellt.

Relive ‚Fahrradtour Altes Land Mai 2018‘

Die Tour hatte ich vorher von www.gpsies.com runtergeladen und auf unseren Etrex überspielt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s